Spendenaktion zum „Klingenden Advent“ bringt über 4.500 Euro

01.02.2016

Spendensammlung kommt dem Projekt „JEKISS – Die Singende Grundschule“ in Potsdam zugute

Eine Spendensumme von 3.518,- Euro konnten der Verein „Musik an St. Nikolai Potsdam e.V.“, die Kammerakademie Potsdam,

der Nikolaisaal Potsdam und die Städtische Musikschule Potsdam in der Weihnachtszeit 2015 sammeln. Weitere 1.000,- Euro spendete der „Verein der Ehemaligen des Großen Militärwaisenhauses zu Potsdam“. Das Geld wird zugunsten des Projekts „JEKISS – Die Singende Grundschule“ verwendet und kommt damit auch sozial benachteiligten Potsdamer Kindern zugute. Die von der Landeshauptstadt Potsdam und der Stiftung „Großes Waisenhaus zu Potsdam“ initiierte Spendenaktion „Klingender Advent“ fand jetzt zum neunten Mal statt.

„Dass unser musikalisches Bildungsprojekt auch im vergangenen Jahr von einer Vielzahl von Menschen unterstützt wurde, ist uns ein großer Ansporn, die ‚Singenden Grundschulen‘ weiter auszubauen“, kommentiert Elke Krüger, Geschäftsführerin der Stiftung „Großes Waisenhaus zu Potsdam“, das beeindruckende Ergebnis der Spendenaktion.

Fünf Grundschulen aus Potsdam beteiligen sich zur Zeit an dem Projekt „Singende Grundschule“. Die Idee dafür stammt aus Münster und basiert auf dem Konzept von JEKISS – Jedem Kind seine Stimme. In Potsdam wird das Projekt von der Städtischen Musikschule Potsdam „Johann Sebastian Bach“ angeleitet und betreut. Das Besondere an JEKISS ist die Verbindung von vier Elementen an jeder Schule: die Arbeit mit JEKISS-Kinderchören, die Klassensingen im Schulunterricht, die Fortbildungen aller Lehrkräfte und die Schulsingen. Über ein spezielles Liederrepertoire wird das Singen dabei regelmäßig in den allgemeinen Unterricht integriert. Erfahrene Pädagogen der Städtischen Musikschule unterstützen die Lehrkräfte an den Grundschulen darin, das Musizieren in den Unterricht aller Fächer einzubinden. Insbesondere Kindern aus schwierigen sozialen Verhältnissen hilft dies, ihre schulischen Leistungen zu verbessern.

Schulen, die am Projekt „Singende Grundschule – JEKISS“ teilnehmen möchten, können sich jederzeit über die Städtische Musikschule bewerben.

> Pressemitteilung vom 02.02.2016 > pdf 352 KB