Veranstaltungen zur Uni-Aktionswoche

07. Juni und 11. Juni 2016

Mit zwei Veranstaltungen beteiligt sich die Stiftung „Großes Waisenhaus zu Potsdam“ an der Uni-Aktionswoche „Uni findet Stadt“, die aus Anlass ihres 25. Geburtstages vom 06. Juni bis 11. Juni 2016 veranstaltet wird  (http://www.uni-potsdam.de/25jahre/uni-findet-stadt.html) 

_______________________________________________________

Dienstag, 07. Juni, 18.00 Uhr

Vortrag von Prof. Dr. Sönke Neitzel, Universität Potsdam

Die deutschen Geheimdienste im 20. Jahrhundert oder
warum James Bond ein Brite ist

Friedenssaal der Stiftung „Großes Waisenhaus zu Potsdam”
Eingang: Lindenstraße 34a, 14467 Potsdam

http://www.uni-potsdam.de/25jahre/uni-findet-stadt/uni-findet-geschichte.html

_______________________________________________________

Samstag, 11. Juni, 13.00-16.00 Uhr

Führungen mit René Schreiter, Historiker der Stiftung „Großes Waisenhaus“

Unter Monopteros und Caritas. Aus der Geschichte des ehemaligen Großen Militärwaisenhauses zu Potsdam

Stiftung „Großes Waisenhaus zu Potsdam”
Treffpunkt: Waisenhaus-Museum, Breite Straße 9a, 14467 Potsdam
 

  • Führungen: 13.15 Uhr, 14.00 Uhr und 14.45 Uhr
  • Treppenhaus-Konzert mit „VocaYou“
    A-cappella-Musik für Kleine und Große
  • Das Waisenhaus-Museum ist 13.00-15.00 Uhr ebenfalls geöffnet.

http://www.uni-potsdam.de/25jahre/uni-findet-stadt/uni-findet-geschichte.html