4. Dezember 2021: „Klingender Advent“ im Treppenhaus des Waisenhaus-Ensembles

"Klingender Advent" 2021 am 4. Dezember 2021

Mit ihrem Weihnachtskonzert „Der klingende Advent“  lädt die Stiftung „Großes Waisenhaus zu Potsdam“ in eines der schönsten Treppenhäuser Europas ein: In das barocke Waisenhaus-Ensemble in der Lindenstraße, das mit seinem Monopteros und der goldenen Caritas ein Wahrzeichen Potsdams ist. Nur einen Katzensprung vom Weihnachtsmarkt „Blauer Lichterglanz“ auf der Brandenburger Straße entfernt, spielen verschiedene Bläserensembles der Städtischen Musikschule Potsdam „Johann Sebastian Bach“ hier am 4. Dezember um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei, die Anzahl der Plätze Corona-bedingt begrenzt. Zutritt haben Geimpfte, Genesene und Getestete (3G).

 Mit ihrem Konzert sammelt die Stiftung Spenden für das Projekt „Singende Grundschulen – Jedem Kind seine Stimme“ (JEKISS). JEKISS wird aktuell in fünf Potsdamer Grundschulen durch die Städtische Musikschule Potsdam realisiert. Jahrgangsübergreifend singen die Kinder zusammen. Das kommt besonders jungen Menschen aus sozial schwächeren Familien zu Gute. Denn das speziell entwickelte Konzept unterstützt die Kinder fächerübergreifend beim Lernen – und macht natürlich vor allem Freude.

Vor fast 300 Jahren gründete König Friedrich Wilhelm I. das Waisenhaus zu Potsdam. Ziel war, die Kinder auszubilden, damit sie später, als Erwachsene, selbstbestimmt leben können. Und darum geht es der Stiftung noch heute: Gerade benachteiligten Kindern und Jugendlichen gesellschaftliche Teilhabe und Lernen zu ermöglichen. „In Brandenburg ist laut Studien rund jedes vierte Kind von Armut bedroht – der Schlüssel, nicht in die Armutsfalle zu gelangen, ist Bildung“, so René Schreiter, Geschäftsführer der Stiftung „Großes Waisenhaus zu Potsdam“. 

Foto © designunit

 

Veranstaltungsdaten:
Was?          Spendenkonzert „Klingender Advent“
Wann?         4. Dezember 2021, 16.00 Uhr
Wo?              „Großes Waisenhaus zu Potsdam“, historisches Treppenhaus, Lindenstraße 34a, 14467 Potsdam

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

 

Kontakt
Katja Wolf
Tel. 0331 / 281 4682
katja.wolf@stiftungwaisenhaus.de

 

Bildquellen

  • Monopteros bei Nacht: Designunit