Projekt „KidsKultür Potsdam“

Projekt „KidsKultür Potsdam“

KidsKultuer_Planetarium-1

„KidsKultür Potsdam“ ist ein Projekt des Neue Kulturwege e.V., der Trägerverein der Initiative „Kultür Potsdam“ ist. Der Verein befördert in seinem Konzept die Teilhabe aller Menschen an Kunst und Kultur und somit auch in der Gesellschaft. Mit „KidsKultür Potsdam“ wird in besonderer Weise die Zielgruppe der sozial benachteiligten Kinder und deren Familie fokussiert, die aus einkommensschwachen Verhältnissen kommen. Das Prinzip ist simpel: Kulturveranstalter unterschiedlicher Sparten stellen kostenfrei nicht verkaufte Kulturplätze zur Verfügung, die anschließend durch ehrenamtliche Mitarbeiter telefonisch an die registrierten Teilnehmer vermittelt werden.

Die Gesamtinitiative Kultür Potsdam wird mittlerweile von sieben sozialen Trägern unterstützt, die unmittelbaren Kontakt zu teilnahmeberechtigten Personen haben. Telefondienst und Beratung der Gäste werden von zehn ehrenamtlichen Helfern abgesichert.

Seit Start der Initiative am 15. April 2013 konnten bereits über 3.000 Eintrittskarten an die Teilnehmer von Kultür Potsdam weitergegeben werden- davon insgesamt 150 Eintrittskarten über das Programm „KidsKultür Potsdam“.

Laufzeit: 01.05.2014 – 30.11.2014

Fördersumme: 4.000,00 Euro

Projektträger: Neue Kulturwege e.V.