Für Kinder und Jugendliche in Brandenburg

Stiftung fördert

Die Stiftung Großes Waisenhaus zu Potsdam fördert Projekte der Kinder- und Jugendhilfe. Leitgedanke dabei ist immer, junge Menschen zu weltoffenen und toleranten, selbständigen und eigenverantwortlichen Persönlichkeiten zu erziehen. Im Fokus dieser Förderung stehen Vorhaben, die neue Ansätze erproben sowie die Kinder und Jugendliche in hohem Maße beteiligen und sie zu eigenen Aktivitäten motivieren.

„Die Betreuung, Erziehung und Ausbildung von Kindern und Jugendlichen, für die eine ihrem Wohl entsprechende Erziehung nicht gewährleistet und eine Hilfe für ihre Entwicklung geeignet und notwendig ist“, das ist der Zweck der Stiftung Großes Waisenhaus zu Potsdam. So steht es in der Satzung und das ist es, wofür sich die Mitarbeitenden der Stiftung tagtäglich einsetzen.

Ihre Aufgabe erfüllt die Stiftung über ihre eigene Gesellschaft GFB – Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung Brandenburger Kinder und Jugendlicher mbH, über die Initiierung eigener Förderprogramme sowie die Förderung externer Projektträger.