Kein „Klingender Advent“ im Corona-Jahr

Spenden sind willkommen

Erstmals seit 13 Jahren kann die Stiftung „Großes Waisenhaus zu Potsdam“ keine vorweihnachtlichen Spendensammlungen für den „Klingender Advent“ durchführen. Corona-bedingt dürfen die Partner Städtische Musikschule Potsdam „Johann Sebastian Bach“, der Nikolaisaal Potsdam und die Kammerakademie keine Konzerte auf die Bühne bringen. Kulturelle Veranstaltungen sind gemäß der aktuellen Eindämmungsverordnung weiterhin untersagt, Planungen für die Zeit nach dem 20. Dezember ungewiss. Daher hat sich die Waisenhaus-Stiftung schweren Herzens dazu entschieden, den „Klingenden Advent“ im Jahr 2020 in der herkömmlichen Form abzusagen.

Gern können Sie jedoch die Aktion „Klingender Advent“ mit Ihrer Spende unterstützen. Das Geld kommt wie in den Jahren zuvor dem Programm „Singende Grundschule – Jedem Kind seine Stimme (JEKISS)“ und der musikalischen Bildung junger Menschen in Potsdam zu Gute.

Das Spendenkonto der Stiftung lautet:
DE69 1605 0000 3502 0101 01
Verwendungszweck „Klingender Advent“

Unseren Partnern danken wir für ihre Bereitschaft, uns zu unterstützen und hoffen auf ein besseres Jahr 2021.