Konzerte zum „Klingenden Advent“

Musik in Potsdam hilft Potsdamer Kindern

SIlvesterkonzert: Glockenklang und Sinfonie

Mittwoch, 31. Dezember 2017, 15:30 Uhr
St. Nikolaikirche Potsdam
Am Alten Markt, 14467 Potsdam

Mit sinfonischen Klängen von Ludwig van Beethoven in das neue Jahr: das Klavierkonzert C-Dur und die 4. Sinfonie B-Dur von Ludwig van Beethoven, musiziert von der Neuen Potsdamer Hofkapelle und Dirigent Björn O. Wiede.

Die Waisenhaus-Stiftung und weitere Potsdamer Veranstalter, wie die Kammerakademie Potsdam, sammeln bei ihren Konzerten in der Weihnachtszeit Spenden, die dem Programm „Singende Grundschulen – Jedem Kind seine Stimme (JEKISS)“ in Potsdam zu Gute kommen. Zum elften Mal findet die Aktion „Klingender Advent“ auf Initiative der Stiftung „Großes Waisenhaus zu Potsdam“ und der Landeshauptstadt Potsdam im Jahr 2017 statt.

Fünf Potsdamer Grundschulen beteiligen sich gegenwärtig an dem Programm, in das jeweils alle Kinder der Schule einbezogen sind. „JEKISS“ (Jedem Kinde seine Stimme) fördert die Integration und die Bildungschancen von Kindern, die Unterstützungsbedarfe haben.

weitere Informationen: Spendenaktion „Klingender Advent“