Kalender

"Klingender Advent" 2021 am 4. Dezember 2021

Veranstaltungen im Jahr 2022

 

26. Dezember

Klingender Advent: Spendenkonzert „Barocke Pracht“ der Kammerakademie Potsdam

Beim traditionellen Weihnachtskonzert singt Ruby Hughes Arien von Georg Friedrich Händel. Im Anschluss an die Veranstaltung sammelt die Stiftung Großes Waisenhaus zu Potsdam Spenden für das Projekt „Singende Grundschulen – Jedem Kind seine Stimme (JEKISS)“.

Ruby Hughes bezauberte bereits 2018 bei der Potsdamer Winteroper in der Titelrolle von Georg Friedrich Händels „Theodora“ das Publikum. Anknüpfend an den großen Erfolg werden bei dem traditionellen Weihnachtskonzert im Großen Saal des Nikolaisaals Potsdam Händels geistliche und weltliche Arien – darunter auch eine Szene aus „Theodora“ – zu hören sein.

Wann? 18 Uhr

Wo? Nikolaisaal Potsdam, Wilhelm-Staab-Straße 10-11, 14467 Potsdam

Tickets und mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier

 

25. März 2023

Verleihung des Anerkennungspreises 2023 im Rahmen des lsfb-Seminartages

Die Stiftung Großes Waisenhaus zu Potsdam schreibt gemeinsam mit dem Landesverband der Kita- und Schulfördervereine Berlin-Brandenburg e.V. (lsfb) einen Preis für Kita- und Schulfördervereine im Land Brandenburg aus. Der Anerkennungspreis „Stark durch Teilhabe“ würdigt Kitas und Schulen, die Kinder und Jugendliche an Entscheidungsprozessen und Projektumsetzungen aktiv teilhaben lassen – insbesondere junge Menschen mit Benachteiligungen. Dafür stellt die Stiftung insgesamt 5.000 Euro bereit. Auf dem lsfb-Seminartag wird der Anerkennungspreis 2023 feierlich verliehen.

Wann? 10 Uhr

Wo? Friedenssaal der Stiftung Großes Waisenhaus zu Potsdam, Spornstraße, 14467 Potsdam

 

17. November 2023

Fachveranstaltung „Mitwirkung in den HzE“

Fachtagung zum Thema „Mitwirkung“ im Rahmen des Brandenburger Vorsitzes des Jugend- und Familienministerkonferenz JFMK 2023

In den stationären Einrichtungen der Hilfen zur Erziehung ist „MitWirkung“ in vielerlei Hinsicht ein Thema: Paragraf 36 im Kinder- und Jugendstärkungsgesetz (SGB VIII) regelt das Hilfeplanverfahren sowie die Mitwirkungsrechte der Anspruchsberechtigten. Das Hilfeplanverfahren dient dem Ziel, den Bedarf erzieherischer Hilfe für einen jungen Menschen festzustellen und die für ihn notwendigen und geeigneten Hilfen zu bestimmen. Wie junge Menschen dafan mitwirken können, über ihre Erfahrungen und weitere Handlungsbedarfe soll u.a. im November 2023 gesprochen werden. Die Stiftung Großes Waisenhaus zu Potsdam wird eine Fachveranstaltung ausrichten, an der auch die JFMK beteiligt sein wird.

Wann? Uhrzeit wird noch bekanntgegeben

Wo? Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben

     
     
     
     

 

Bildquellen

  • Monopteros bei Nacht: Designunit
WP-Backgrounds by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann